Tischfussball

 Startseite
 Kickertische
 Links
 Kontakt
 Impressum


 Belgien
 Frankreich
 Holland
 Großbritannien
 Spanien
 Schweiz
 Dänemark
 Polen
 Deutschland
 Italien
 Österreich
 Ungarn
Tischfussball Onlineshop
 

Kickertisch selber bauen - Die Beine

< Beine I | Beine II | Montage >

Zurück zum Inhaltsverzeichnis


Die Zapfenlöcher für die Querstreben werden gefräst oder mit einem Stecheisen gestemmt. Sie sind etwa 15 mm tief.



Die Zapfen werden mit der Kreissäge hergestellt. Wichtig ist das sie später schön stramm sitzen.



Nachdem alle Kanten abgerundet sind und Beine und Querstreben geschliffen wurden, können die Teile verleimt werden.


< Beine I | Beine II | Montage >

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Kommentare

Ben (26.10.2006 | 15:51)
Stimmt! Allerdings sollte man welche mit Gummisohle benutzen damit der Tisch nicht hin- und herrutscht. Ich hatte erst welche aus Kunststoff ohne Gummi drunter, war nicht so toll!

Martin (26.10.2006 | 15:44)
zusätzliche kleine Metallfüße mit Schraubgewinde eignen sich hervorragend zum Höhenausgleich bei unebenen Böden ;)



Bitte den Bestätigungscode aus obenstehender Grafik eingeben: