Tischfussball

 Startseite
 Kickertische
 Links
 Kontakt
 Impressum


 ABC Kicker
 Bifuca
 Billkros
 Bonzini
 Carlos
 Carrom
 Deutscher Meister
 FAS
 Fireball
 Great American
 Garlando
 Jupiter
 Original Kicker
 Leonhart
 Longoni
 Löwen
 Murrey
 Presas
 Roberto Sport
 Rosengart
 Royal Star
 Rene Pierre
 Saarland Kicker
 Sardi
 Segarsa
 Shelti
 Soccer
 Stella
 Sulpie
 Topper
 Tornado
 Torpedo
 Unicorn
 Val
Tischfussball Onlineshop
 

Die Welt des Tischfussball - Kickertische aus Italien

F A S
Faspendezza srl. Villa D’Ogna (Bergamo)Italien

Meistens mit teleskopischen Stangen.
Die Turnier Tische haben normalerweise durchgehende Stangen.
Glasfeld, in Option kann ein Sandgestrahltes Spielfeld bekommen werden (weniger glatt).

Indoor CP New = Striker :



mit Glass Top. Gewicht : 102 Kg.
Eventuell kann dieser Kickertisch mit Beleuchtung des Spielfeldes ausgestattet werden.
Es gibt auch eine Version, wo der Torwart völlig drehen kann.
Der Tisch hat stabile Füße (kratzfrei) und eine Sicherung für die Bälle damit sie nicht gestohlen werden können.

Die FAS Stangen liegen näher an den Tisch als z.B. bei Garlando, daher kann man die Bälle weiter abfangen und kontrollieren.
Die Bälle lassen sich ziemlich leicht klemmen.
Den schmallen Griffen bieten nur wenig Vertrauen für Snake Shots,
Und bei einem gepfefferten Schuß fliegt die Bälle oft nach oben gegen die Stäbe.

Spieleigenschaften :
Am besten mit weichen Plastik Bälle und sandgestrahltem Spielfeld.
Schlechter mit harten Bällen und glattem Feld.

Mightymast, der Einführer in Groß Britannien, arbeitet an einigenVerbesserungen :
-Niveau Einstellung an Füßen des Tisches
-kürzere Federn oder Gummis ermöglichen eine bessere Verteidigung gegen Pässe an der Seite entlang.
-Sandgestrahltes Spielfeld.


Mundial = Scorer :



USA 94 :

Hier kein Glass Top. Gewicht : 75 Kg.
Beide Kickertische haben Normalstangen. (nicht teleskopisch)
Der gelbe Tisch hat faltbare Füße.
Synthetische Griffe.

Modell : Baby

Tisch für zu Hause, ohne Münzprüfer.
Gewicht 55 Kg. Teleskopische Stäbe.



Persönliche Meinung :
Ich habe auf FAS kaum gespielt…
Darum habe ich gesprochen mit verschiedenen Spielern, die entweder so einen Tisch zu Hause stehen haben, oder die viel Turnier-Erfahrung auf FAS Tische haben :

“…Der einzige Grund daß es diese Tische gibt ist daß Automatenbesitzer seinen niedrigen Preiß gerne haben, die billigen Betriebskosten und daß die teleskopische Stäbe sicher sind für Kinder. Leute die daran spielen, tun es weil sie nichts besseres wissen.”

“…im allgemeinen sind die FAS Tische solide gebaut und gut zu bespielen,
die Ballkontrolle ist gut, obwohl, wie mit allen Italienischen Tischen, dies abhängt von der Kombination des Balltypes und Spielfeldes.”

Keiner scheint die “kleine Plastik-Griffe ohne Griff” zu lieben.



Tischfußball