Tischfussball

 Startseite
 Kickertische
 Links
 Kontakt
 Impressum


 Belgien
 Frankreich
 Holland
 Großbritannien
 Spanien
 Schweiz
 Dänemark
 Polen
 Deutschland
 Italien
 Österreich
 Ungarn
Tischfussball Onlineshop
 

Tischkicker selber bauen - Das Spielfeld

< Spielfeld I | Spielfeld II | Spielfeld III >

Zurück zum Inhaltsverzeichnis


Nachdem das Spielfeld beidseitig beklebt ist wird die Oberseite mit einem Exzenterschleifer und Schleifpapier Körnung 80 oder 100 angerauht. Dadurch haftet der Lack später besser. Um die Eingefärbte Schicht nicht durchzuschleifen muß die Maschine immer in Bewegung gehalten werden.



Die Fläche ist fertig wenn alle glänzenden Stellen verschwunden sind.



Als nächstes wird der Strafraum und das Mittelfeld abgeklebt. Dazu benutzt man am besten dünnen Maskierfilm.



Nachdem alle Linien mit einem Bleistift angezeichnet sind, wird der Maskierfilm mit einem scharfem Messer ausgeschnitten. Für den Kreis kann man ein Skalpell benutzen, das man in einen Zirkel klemmt.

< Spielfeld I | Spielfeld II | Spielfeld III >

Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Kommentare

Ben (19.9.2016 | 8:38)
Nur geschliffen, kein Klarlack. So bleibt die Oberfläche etwas rau und der Ball lässt sich besser kontrollieren.

Stefan (18.9.2016 | 22:49)
Hallo, wird das Spielfeld nur angeschliffen und so belassen oder wird es nachdem die Speilfeldteile auflackiert wurden noch einmal mit einem Klarlack lackiert?



Bitte den Bestätigungscode aus obenstehender Grafik eingeben: